Mittwoch, 27. April 2011

Osterfeuer 2011 in Renshausen

Am Ostersonntag Abend war es wieder soweit: das Osterfeuer in Renshausen am Ortsrand Richtung Holzerode. Viele waren gekommen und es gab zu Trinken und Gegrilltes. Das Feuer brannte auf Anhieb lichterloh, kein Wunder - es hatte ja 14 Tage nicht geregnet. Man brauchte dieses Mal weder Winterjacke noch Gummistiefel. Und nun schaut selbst.

Der Weg zum Osterfeuer.

Gegrilltes für hungrige Besucher.

Die Feuerwehr Renshausen veranstaltete das Osterfeuer.

Vor dem Feuer.



Der Blick vom Osterfeuerplatz über Renshausen.

Letzte Verschönerungsarbeiten.

Alles genau beobachtet und überwacht von der Feuerwehr.

Zum Anzünden geht es in den Holzstapel.....

....und wenn der Funke übergesprungen ist - schnell wieder raus.

Noch ein kleines Feuer.....

....etwas Nachhilfe von außen....

.... und dann brennt es aber richtig.
Das Osterfeuer, für viele ein Besuch wert.

Schöne Rauchbildung.

Toller Funkenflug vor sternenklarem Himmel.

Gespräche unter Freunden.


Andere fotografierten auch.


Gespräche am Lagerfeuer sind die Besten.

Nicht zu nahe ran hieß es für die Kinder im besonderen.
Funkenflug vor dem nächtlichen Himmel.


Nachdenklich.

Wachsam.


Auf dem Nachhauseweg der Blick zurück.

Kommentare:

  1. wunderschöne Bilder... Christa, du hast echt ein Händchen für die richtigen Momente.... :)

    AntwortenLöschen
  2. beate engelhardt1. Mai 2011 um 06:19

    Auch wenn man nicht dabei sein konnte,
    liebe Christa Deine Bilder geben wie immer einen netten Eindruck

    AntwortenLöschen