Samstag, 20. Mai 2017

Einweihung Jugendraum Renshausen - Eindrücke


Am 13. Mai 2017 wurde in Renshausen der neue Jugendraum offiziell von der Gemeinde den Jugendlichen übergeben. Es wurden Reden gehalten, Spenden übergeben, gegessen, getrunken und sich gut unterhalten. Viele Besucher waren dabei und sorgten für gute Stimmung. Selbst das Wetter spielte mit, obwohl es morgens noch gar nicht danach aussah. Rüdiger Franke vom Göttinger Tageblatt hat einen schönen Bericht darüber veröffentlicht. Da findet ihr auch die ganzen Daten, Fakten und Hintergründe. Hier der Link zum Nachlesen.

Ein kleiner Test, was denn die Sofas so aushalten.

Letzte Vorbereitungen vor der großen Einweihung.

Die Krebecker kommen.

Frank Dittrich übergibt ganz offiziell den Jugendlichen ihren Jugendraum.

Auch Sigrid Jacobi war bei der Einweihung dabei und lobte die rege Beteiligung der Jugendlichen beim Umbau des Jugendraums.

Der neue Jugendraum ist zwar kein Tanzsaal aber es fanden alle eine Platz zum zuhören.
Manfred Bleckert entdeckte sich auch auf einem der Fotos, die während der Umbauarbeiten gemacht wurden.
Stefan Hörschelmann aus Krebeck überbrachte den neuen Mülleimer.

Die Mitglieder des "ehemaligen" Jugendraumteams.

Der Krebecker Jugendraum.
In Renshausen läßt es sich gut abhängen, auf die eine.......

.....oder andere Weise.
Mit etwas mehr Schwung geht es natürlich auch.

Es wurde geredet,.....

......und diskutiert......

.....und gefeiert.

Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Würste vom Grill.....
.... und hausgemachte Salate.

Auch die nächste Generation durfte sich schon mal umsehen.

Parkplätze gibt es genug für jegliches Gefährt.

Das Krebecker Jugendraumteam.
Im Schatten ließ es sich gut aushalten.

Was da wohl so interessant war?

Das Renshäuser Jugendraumteam.

Freitag, 19. Mai 2017

Wettbewerbsteilnahme der Jugendfeuerwehr Renshausen in Waake



Stadt- und Gemeindewettbewerbe der Jugendfeuerwehr in Waake

Teilgenommen haben Jugendfeuerwehren aus den Samtgemeinden Gieboldehausen und Radolfshausen und der Stadt Duderstadt.

Der Wettbewerb besteht aus zwei Teilen. In Teil A wird ein Löschangriff mit verschiedenen Hindernissen (Leiter, Hürde, Tunnel, Wassergraben) simuliert. Teil B ist ein Staffellauf mit feuerwehrtechnischen Aufgaben (Schlauch rollen, Knoten an einem Strahlrohr machen).

In der Samtgemeinde Gieboldehausen gibt es noch eine Sonderprüfung (Teil C). Hier müssen Fragen zum Feuerwehrwesen beantwortet, sowie die stabile Seitenlage und der Rettungsbund vorgeführt werden.

Wir sind zusammen mit der Jugendfeuerwehr Wollbrandshausen angetreten und konnten in den Teilen A und B den vierten von sechs Plätzen innerhalb der Gemeinde Gieboldehausen und den zehnten Platz insgesamt erreichen. Den Pokal gab es für den ersten Platz bei der Sonderprüfung.

Eine Besonderheit für uns war, dass wir erstmals seit ca. acht bis zehn Jahren wieder bei Wettbewerben antreten.






Samstag, 13. Mai 2017

Einweihung Jugendraums Renshausen


  • Nicht vergessen : 
  • Heute, 13. Mai 2017 um 15 Uhr, 
  • Einweihung des Jugendraums  
  • im DGH Renshausen. 

Sitzgelegenheiten und Grill sind aufgebaut.

Besen und Schaufel  wurden weggestellt

Warnschilder sind aufgestellt.


Sonntag, 7. Mai 2017

Jugendraum Renshausen - Einladung

Nach langer Zeit ist es geschafft. Die Einweihung des Renshäuser Jugendraums findet statt.

Einweihung Jugendraum Renshausen

am 13. Mai 2017
um 15.00 Uhr

im Jugendraum des Dorfgemeinschaftshauses Renshausen.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. 
Bratwurst, Salate, Kaffee und Waffeln erwarten Euch. 
Zu trinken gibt es natürlich auch etwas.

Das Jugendraumteam freut sich auf viele Besucher!

Weitere Veröffentlichungen zum Thema Jugendraum findet ihr hier, und hier.

So sieht der Jugendraum nicht mehr aus. Kommt vorbei und überzeugt Euch selbst!

Maiwanderung 2017 - Eindrücke

Das Wetter spielte dieses Mal mit und die Gefährte mussten nicht über Pfützen getragen werden.


Leider konnte ich dieses Mal auch hier nicht dabei sein. Teilnehmer der Wanderung haben mir freundlicherweise ein paar Fotos zur Verfügung gestellt. Wie man sieht, war es eine gelungene Veranstaltung. Auch hier gilt: wer sich auf einem der Fotos wieder findet und nicht hier veröffentlicht sein möchte, bitte melden. Ich entferne dann das betreffende Bild umgehend.




Treffen vor dem Feuerwehrhaus in Renshausen.

Viele unterschiedliche Fahrzeuge waren am Start.
Und los geht es.
Kleine Pause unterwegs.

Für Verpflegung war gesorgt.

Gemütliches Beisammensein.

Manche können es kaum erwarten.

Der Renshäuser Spielplatz.


Königsschießen 2017 - Eindrücke



Die Überreste des Königsschießens 2017.

Beim Königsschießen selbst war ich nicht dabei, konnte euch aber danach noch ein paar Eindrücke festhalten. Wie immer gilt, wer sich auf einem der Fotos wiederfindet und nicht hier veröffentlicht werden möchte bitte melden. Ich entferne das betreffende Bild dann umgehen.

Dieses Mal gab es ein besonderes Glitzergetränk.
Nachmittags gab es Kaffee und Kuchen und abends Hubert Jünemanns Spezialpizza.
Nach dem Königsschießen konnte, wer wollte, sich im Dartspiel versuchen.
Die strahlenden Sieger!


Freitag, 28. April 2017

Königsschießen und Maiwanderung


Ich weiß, ihr wartet alle ganz sehnsüchtig auf die Bilder vom Frühlingsfest der Rockmusik. Ich habe es nicht vergessen. Demnächst, aber jetzt kommen erst mal wieder zwei Ankündigungen und Einladungen dazwischen.


Der TSV Renshausen lädt ein zum

Königsschießen

am 29. April 2017
um 15.00 Uhr
im Schießstand des DGH Renshausen.

Geschossen wird in der Reihenfolge des Eintrags auf der Teilnehmerliste.

für das leibliche Wohl ist wie immer gut gesorgt ( Kaffee, Kuchen und Getränke).
Abends backt Hubert Jünemann (Bäckerei Jünemann, Renshausen) seine Spezialpizza.



Die Freiwillige Feuerwehr (FF) Renshausen lädt ein zur

Maiwanderung mit anschließendem Grillen

am 1. Mai 2017
um 9.15 Uhr
am Feuerwehrhaus Renshausen

Wer mitmöchte bitte noch ganz schnell bei Torsten Rieger (05507-964288) Bescheid sagen. Salate und Kuchen bitte mit anmelden.
Auch Nicht-FF-Mitglieder sind gern gesehen.