Samstag, 4. August 2018

Sportwochenende in Renshausen 2018 - Eindrücke Teil 1



Heute startete das Sportwochenende 2018 in Renshausen wie jedes Jahr mit einer Fahrradtour. Vom Sportplatz ging es über Krebeck, Ebergötzen, Bernshausen und wieder zurück nach Renshausen. Eine Rast wurde auf halber Strecke auch eingelegt, damit sich die Teilnehmer stärken konnten. Ab 15 Uhr wurde ein Basketballturnier ausgetragen. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt: dieses Mal konnte man sich Hamburger selbst zusammenstellen. Aber seht selbst. Wie immer gilt, wer sich auf einem Foto wiederfindet und nicht hier abgebildet sein möchte, bitte melden. Ich entferne dann das entsprechende Bild umgehend.



Nicola.

Alle Teilnehmer der Radtour vor dem Start....

.... und nach dem Start.

Für die Kinder gab es eine Hüpfburg und natürlich Wasserspiele.
Team 1 kämpfte ausgeglichen um Punkte.

Bei Team 2 musste sich die etwas kleinere Damenmannschaft gegen die großen Herren durchsetzen.

Vorher wurde noch etwas geübt, damit der Wurf gut saß.

Torge stellte sich gerne als Model zur Verfügung.

Und half den ganz kleinen Basketballern beim Ballwurf.


Eine helfende Hand fand sich überall.

Stillleben mit Schnuller.

Der Grill mußte angeheizt werden....

....Burgerbrötchen geschnitten.....

....zusammenbauen durfte man die Burger dann selber.

Sonntag, 8. Juli 2018

Spiel ohne Grenzen 2018 in Renshausen - Eindrücke



Am 23. Juni 2018 fand in Renshausen das jährliche Spiel ohne Grenzen statt. Der Gewinner des letzten Spiels ohne Grenzen musste das diesjährige Spiel ausrichten. Gewonnen hatte zuletzt die DJK Reitabteilung Krebeck. Das Wetter wollte nicht so recht mitspielen und so mussten die Spiele immer mal wieder wegen Regentropfen unterbrochen werden. Wie ihr an den Fotos sehen könnt, tat das der Stimmung keinen Abbruch. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Wie immer gilt, wer sich auf einem der Fotos wiederfindet und nicht hier veröffentlicht werden möchte, bitte einfach melden und ich entferne das betreffende Foto umgehend.


Hungern oder dursten musste keiner.

Halt geben war hier gefragt.
Kraft und Ausdauer kombiniert.

Ob wohl noch eine Kiste dazu passt?

Loslassen oder nicht loslassen?

Teamwork war hier oberstes Gebot.


Diese Stiefel wurden zu Wurfobjekten.
Wie rum wohl?
So ein Wurf war Grund zur Freude.
Das sieht nach einem Gewinner Wurf aus.
Beim Hufeisenwerfen wurden die Eisen per Fahrrad zurück gebracht.
Ob zurecht biegen die Chancen erhöht?

So ähnlich sollte es aussehen.
Verschiedene Wurftechniken wurden angewandt.
Alle Ergebnisse wurden genau vermerkt.
Gerüchte erraten war eines der Spiele.
Zimt, Anis oder Essig? Oder vielleicht doch nur Luft?

Dienstag, 24. April 2018

Maiwanderung in Renshausen



Am 1. Mai organisiert die Freiwillige Feuerwehr Renshausen eine Familienwanderung. 
Die Strecke ist überwiegend für Kinderwagen geeignet.

Treffpunkt für die Wanderung ist der 
1. Mai 2018
um 9.30 Uhr
am Feuerwehrhaus Renshausen.

Anschließend wird gemeinsam am DGH/Spielplatz gegrillt. 

Montag, 23. April 2018

Königsschießen in Renshausen


Der TSV Renshausen lädt ein zum

Königsschießen
am 28. April 2018
um 15.00 Uhr
im Schießstand des DGH Renshausen.

Teilnehmen kann jedes Mitglied im TSV Renshausen e.V.
Geschossen wird in der Reihenfolge des Eintrags auf der Teilnehmerliste.


für das leibliche Wohl ist wie immer gut gesorgt ( Kaffee, Kuchen und Getränke).
Gäste sind herzlich willkommen.

Freitag, 13. April 2018

Doppelkopfturnier in Renshausen 2018 - Bilder und Ergebnisse

 Renshäuser Doppelkopf Turnier 2018


Bereits zum dritten Mal luden die Renshäuser Doppelkopf Freunde zum „Karten kloppen“ ein. Nachdem in den beiden vergangenen Jahren jeweils 44 Spieler teilnahmen, fanden in diesem Jahr 36 Spieler den Weg ins Renshäuser Dorfgemeinschaftshaus. An insgesamt neun Spieltischen stellten sie ihr Können in drei Runden à 16 Spielen unter Beweis. 



Bei Bockwürstchen, deftigem Mettwurstbrot sowie dem einen oder anderen Getränk wurde mit Ansagen wie Re, Kontra, Hochzeit oder Keine 90 an den Tischen um Punkte gekämpft. Die Punkte jeder Runde wurden addiert, so dass am Ende Dirk Riemenschneider mit 51 Punkten glücklicher Sieger wurde. Sonja Brüggemann (48 Punkte) und Stefan Heine (47 Punkte) folgten auf den Plätzen zwei und drei. Neben 50,- € Preisgeld erhielt der Gewinner einen Pokal und darf sich nun offiziell Renshäuser Doppelkopf Freunde – FREUND nennen. Weitere Spieler erhielten Sachpreise und diverse Gutscheine. 



Eine Besonderheit gibt es beim Renshäuser Doppelkopf Turnier: Die Mannschaftswertung. Drei Spieler bilden hierbei eine Mannschaft. Deren jeweilige Einzelwertungen addiert, ergibt das Mannschaftsergebnis. Die Dokokönige waren hier mit insgesamt 93 Punkten nicht zu schlagen. Es folgten die Mannschaften ArNiTiSo mit 47 Punkten sowie die Doko Champions mit 46 Punkten.


Die Spieler des diesjährigen Doppelkopfturniers kamen aus Renshausen, den umliegenden Nachbarorten sowie dem Raum Duderstadt und Göttingen.

Auch im nächsten Jahr findet wieder ein Doppelkopfturnier in Renshausen statt. Termin ist der 06.04.2019. Interessierte Spieler können sich bei Simon Kaiser (kaisersim@gmx.de oder mobil 0163 258 1224) melden. Gut Blatt!