Samstag, 25. Januar 2020

Wappenbild am Pfarrhaus Renshausen

Historisches Wappenbild am Pfarrhaus Renshausen


Wappenbild dank Spenden restauriert

Ein historisches Wappenbild am Pfarrhaus Renshausen konnte dank zahlreicher Spenden restauriert werden. Größter Spender mit einem Betrag von 1.500 Euro war die VR Bank Mitte eG.

Das in Holz geschnitzte Wappenbild stammt aus dem Jahr 1696, der Bauzeit des Pfarrhauses. Es befindet sich über dem Eingang von der Hofseite und verweist auf die damalige Zugehörigkeit der kirchlichen Anlagen in Renshausen zum St. Michaeliskloster zu Hildesheim. Die lateinische Inschrift lautet zu deutsch:„Erbaut hat dieses Gebäude der Abt mit Namen Jakobus. In Kriegszeit hat er regiert. Schütze der Himmel dieses Haus.“ Durch Wind und Wetter wurde das Wappenbild stark angegriffen, weshalb nun – nach den letzten Restaurationsarbeiten im Jahr 1990 - erneut eine umfassende Restaurierung notwendig wurde.

Finanziert wurde die Restaurierung durch zahlreiche Unterstützer: Neben der großzügigen Spende der VR Bank Mitte eG in Höhe von 1.500 Euro erhielt das Ortskirchenteam Gelder von der Kirchlichen Denkmalpflege des Bistums und der Kalandstiftung. Auch Pastor Heinz Peter Miebach, der bis zum letzten Jahr in Renshausen ansässig war, unterstützte die Aktion. Zudem wurden die Einnahmen der traditionellen Februarsammlung 2019 in Renshausen für die Restaurierung verwendet.

Restauriert wurde das Wappen vom Dipl. Restaurator (FH) Thomas Kräckel-Hansum aus Hildesheim. Seit kurzem hängt es nun wieder am Pfarrhaus Renshausen.

Das Pfarrhaus in Renshausen wird nicht nur für Veranstaltungen rund um das Gemeindeleben genutzt. Im oberen Teil befinden sich Räume zur Übernachtung, die z.B. von Gruppen, Kinder- oder Jugendfreizeiten in Selbstversorgung gemietet werden können. Neben mehreren Schlafzimmern gibt es zwei Bäder, eine Küche und einen großen Aufenthaltsraum. Bettwäsche, Handtücher und Lebensmittel müssen mitgebracht werden. Weitere Informationen gibt es im Pfarrbüro Bilshausen unter Telefon 05528 / 8926.

Text von Daniela Kasper, Holzerode.


Pfarrer Kaminski, Frau Sommer (VR Bank Mitte eG), Mitglieder des Ortskirchenrats und Helfer.





Freitag, 13. Dezember 2019

Renshäuser Weihnachtsmarkt


Auch dieses Jahr findet am 3. Adventssonntag der Renshäuser Weihnachtsmarkt in der Schäfergasse statt. Tolle Stände für Last-Minute-Geschenke sowie Glühwein- und Würstchenbude warten auf Euren Besuch. Für eine besonders weihnachtliche Atmosphäre sorgt in diesem Jahr Harry am E-Piano mit traditionellen und modernen Weihnachtsliedern. Für die ganz Kleinen kommt am Nachmittag der Nikolaus. Eltern können im Vorfeld Stiefel für ihre Kinder in der Bäckerei Jünemann abgeben. Die Kinder bekommen sie dann mit vielen Leckereien gefüllt vom Nikolaus überreicht.


Montag, 4. November 2019

Einweihung Feuerwehrauto

Das neueTSF-W Florian Göttingen Land 19-41-8.
Am letzten Samstag wurde in Renshausen der TSF-W Florian offiziell seiner Bestimmung übergeben. Viele Grußworte wurden gesprochen und das neue Feuerwehrauto ausgiebig begutachtet. Zum Abschluss wurde das neue Fahrzeug von Pfarrer Kaminsky geweiht.
Außerdem wurde bei dieser Gelegenheit auch eine Kinderfeuerwehr gegründet, mit 15 Kindern schon eine beachtliche Truppe, die von nun an spielerisch an ihre zukünftigen Aufgaben herangeführt werden. Jessica Gerhardy wird diese jungen Feuerwehrmitglieder betreuen.
Das Wetter war toll, viele Besucher waren gekommen und konnten sich bei Kaffee und Kuchen stärken.





Symbolische Schlüsselübergabe durch Samtgemeinde-Bürgermeister Steffen Ahrenhold an Ortsbrandmeiseter Torsten Riegerg.
Feuerwehrnachwuchs.
Bei so sovielen Uniformen gab es auch viele Abzeichen zu sehen.

Das neue Fahrzeug wurde ausgiebig bewundert.

Die neue Kinderfeuerwehr unter der Leitung von Jessica Gerhardy.

Auch die ganz kleinen Feuerwehrleute bekamen ihre Mitgliedsausweise.
Ganz wichtig für zukünftige Feuerwehrleute, der Helm.
Pfarrer Kaminsky beim Weihen des neuen Feuerwehrautos.

Gruppenbild der Freiwilligen Feuerwehr Renshausen mit einem der Sponsoren, Herrn Christoph Weigt von der VGH Gieboldehausen/Duderstadt
Eine kleine Stärkung mit Kaffee und Kuchen.


Auch der Kinderspielplatz in Renshausen hat ein Feuerwehrauto.


Samstag, 26. Oktober 2019

Karibik Kirmes 2019 - Eindrücke


Zwar nicht lebendig aber dafür dekorativ.


Der Kirmesabend mit karibischem Flair war ein voller Erfolg. Alle Organisatoren und Helfer haben eine tolle Veranstaltung geboten und ich brauche eigentlich gar nicht viel dazu zu sagen. Die Bilder sprechen für sich.
Wie immer gilt: sollte sich irgend jemand auf einem der Bilder wiederfinden und nicht hier veröffentlicht werden wollen, bitte melden. Das betreffende Foto wird dann umgehend entfernt.


Karibisches Flair bei Dekoration ...

... und Kleidung.


Das Team an der Bar sorgte dafür, dass keiner Durst leiden mußte.

Damit man den Weg auf jeden Fall fand.
Nur ein kleiner Eindruck des Buffets: alles selbst gemacht.

So ein wunderbares Angebot wurde nicht nur von mir fotografiert.
Cocktails gab es natürlich auch, hier ein Pina Colada.


Für Erholungsbedürftige zwischendurch.